facebook Twitter
pic1

Partner

RuV
Uvex
Marstall Premium Pferdefutter
Equistro
horsetelex

Veranstaltungen

Süd-Termine

2. Juni 2018

DSP-Fohlenauktion Shooting Stars in Viernheim

 

7./8. Juli 2018

Süddt. Championate Vielseitigkeit in Laupheim

 

19. bis 22. Juli 2018

Süddt. Championate in Nördlingen & DSP-Elite-Fohlenauktion

 

 

Südpferde-App

Südpferde-App Die kostenfreie Südpferde App mit Süd-News, allen Terminen, Auktionspferden und vielem mehr.
» itunes appstore » Google Play Appstore

Süd-News


20. Juni 2018

Pferde für das Marbacher Wochenende gesucht



Mit dem Landeschampionat vom 29. Juni bis 1. Juli in Tübingen beginnt die Vorbesichtigungstour für die Reitpferdeauktion und Sattelkörung am ersten Novemberwochenende in Marbach. Wer ein Pferd anbieten möchte kann sich unverbindlich mit Auktionsleiter Fritz Fleischmann unter Telefon 01 75/
2 06 00 70 in Verbindung setzen.

 

Für die Auswahl werden Sammeltermine wie im beistehenden Kasten angeboten. Je früher die Pferde zur Besichtigung angemeldet werden, desto größer ist die Chance, dass die Pferde auch direkt im Züchter-, Ausbildungsstall oder bei einem Turnierstart besichtigt werden können. Bei rechtzeitiger Kontaktaufnahme sind selbstverständlich auch Hoftermine möglich.

 

Auch in Fragen des Auktionsmanagements steht Fritz Fleischmann Züchtern und Besitzern beratend zur Seite. Aktuell ist noch genügend Zeit einen potentiellen Auktionskandidaten gezielt und optimal für den Fototermin und die Auktionsphase vorbereiten zu lassen.


18. Juni 2018

Sopot, Brno und Groß Viegeln: Platzierungen für DSP Cashmoaker, Cielito Lindo und Bartlgut's Quebec

Einen weiteren Nationenpreiseinsatz hatten Denis Nielsen und sein DSP Cashmoaker (v. Calido I/Lafitte; Zü.: Frank Timmreck) in Polen. In der Nationenpreiswertung lief es für das deutsche Team nicht normal, dafür aber für Denis Nielsen und seinen DSP Casmoaker im Großen Preis umso besser: Das Paar belegte den 5. Platz.

 

In Groß Viegeln brachte Max Kühner den Schwaiganger Landbeschäler Cielito Lindo im Großen Preis an den Start und belegte Rang zwei! In der Youngster Tour trat er mit dem Con Spirit-Sohn Cuba Libre, aus der Zucht des Haupt- und Landgestütes Schwaiganger, an. Das Paar konnte sich im Finale auf dem dritten Platz behaupten.

 

In Brno startet an diesem Wochenende Ulrike Prunthaller (AUT) mit ihrem Bartlgut's Quebeck (v. Quaterback/Paradiesvogel; Zü.: Lutz Freimann) und gewann sowohl den Grand Prix als auch den Grand-Prix Spezial.


18. Juni 2018

Future Champions sitzen auf DSP-Pferden

In Hagen bei Familie Kasselmann trafen sich am vergangenen Wochenende die besten Nachwuchsreiter zum internationalen Nachwuchsmeeting, den Future Champions. Hier sind jeweils Team- und Einzelwertungen ausgeschrieben. Für den deutschen Nachwuchs ist dies darüber hinaus eine wichtige Sichtung für die Nominierung zu den Europameisterschaften.

Im Feld der Junioren gewann Linda Erbe mit DSP Fierro  (v. Fürst Wettin/Eskadron; Zü.: Häusliche Kinderkrankenpflege, Vierlinden) und dem Deutschen Team die Goldmedaille. In der Einzelwertung behauptete sich das Paar auf Rang drei.

 

In der neuen Children-Klasse konnte sich Alina Hahn mit ihrer siebenjährigen Riana (v. Royal Classic/Laudabilis; Zü.: Franz Kohler) auf dem 4. Platz in der Einzelwertung platzieren. Den Sieg im Nationenpreis ließen sich die Deutschen Children nicht nehmen und siegten souverän in der Mannschaftswertung. Auch Alina Hahn zählte zum Deutschen Team.


14. Juni 2018

Die Liste der DSP-Elitefohlenkollektion ist da!

13. Juni 2018

Scharlachrennen: Hochkarätige Verstärkung fürs Traditionsturnier

Das Programm ist ebenso bunt wie gewaltig: Beim Reitturnier vom 19. bis 22. Juli, Höhepunkt in Nördlingens Sportkalender, wird nicht nur erstklassiger Springsport im Großen Preis um die begehrte „Goldene Daniel Peitsche“ geboten. In den Süddeutschen Championaten der Reit-, Dressur- und Springpferde treffen außerdem die talentiertesten jungen Vierbeiner aus fünf Zuchtverbänden aufeinander. Sie können sich im Ries für die begehrten Fahrkarten zu den Bundeschampionaten in Warendorf, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der Nachwuchspferde, empfehlen. 


13. Juni 2018

Global Jumping Foals: Die DSP-Kollektion steht

Ein exquisites Lot künftiger Topsstars unter dem Titel Global Jumping Foals präsentieren gemeinsam der Holsteiner Verband, das Westfälische Pferdestammbuch und die Süddeutschen Pferdezuchtverbände bei der diesjährigen Global Jumping Tour in Berlin im Auktionsring. Am 28. Juli 2018 wird es die zweite Auflage des hochkarätigen Turniers im Sommergarten geben. Hier die Kollektion der vier Deutschen Sportpferdefohlen:
 
Big in Berlin
HF v. Big Star/Cento
 
Final Score
HF v. For Pleasure/Nabab de Reve
 
Quentchen Glück
SF v. Quasimodo v.d. Moolendreef/Cornet Obolenksy
 
Obsession
SF v. Ogano Sitte/Chacco Blue
 
 
 
13. Juni 2018

Die Überflieger-Kollektion steht!

Die Kollektionsliste für die 3. Überflieger-Auktion am 28. Juli 2018 beim Springturnier der Familie Freese auf den Immenhöfen in Donaueschingen steht.

Hier finden Sie die Liste

 

 

 

 

 

 

 

 

12. Juni 2018

Balve: Drei Medaillen für DSP

Über drei Medaillen konnten sich die Deutschen Sportpferdezüchter bei den Deutschen Meisterschaften in Springen und Dressur in Balve freuen: In top Form präsentierte sich Sammy Davis JR (v. San Remo/Wenckstern; Zü.: Hans Volkert) mir Dorothee Schneider. Im Grand-Prix musste sich das Paar noch mir Rang vier begnügen. Im Grand-Prix Special gelang der erste Sprung aufs Treppchen und das Paar holte die Bronzemedaille. In der Kür konnte sich das Paar nochmals steigern und platzierte sich auf dem Silberrang. Der Lohn für die hervorragenden Runden: Das Paar zählt zum deutschen Nationenpreisteam in Aachen!
 
 
Überraschend konnte sich im Springlager auch ein DSP-Pferd mit einer Medaille schmücken: Der neunjährige Askari/Raphael-Sohn Anpowikapi aus der Zucht von Michael Beindorf wurde von Michael Kölz geritten. Das Paar war bislang in Springen bis S** erfolgreich, in Balve platzierten sie sich überraschend zwei Mal in S****-Prüfungen und sicherten sich am Sonntag im Springen mit zwei Umläufen die Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft der Herren.
 
Simone Blum musste zwar auf DSP Alice in Balve verzichten, brachte aber ihre DSP-Nachwuchspferde an den Start: Im internationalen Zweiphaenspringen Kl. S* galoppierte sie mit Djhango Unchained T (v. Diarado/Calido I; Zü. Frank Timmreck) auf Platz 7 und mit Cool Hill (v. Corlensky G/Al Cantino; Zü.: Stiftung BHLG) auf Platz vier im Große Preis von Balve S***.
 


Weitere News aus 2018: