facebook Twitter
pic1

Partner

RuV
Uvex
Marstall Premium Pferdefutter
Equistro
horsetelex

Veranstaltungen

Süd-Termine

19. bis 22. Juli 2018

Süddt. Championate in Nördlingen & DSP-Elite-Fohlenauktion

 

28. Juli 2018

DSP-Fohlenauktion "Überflieger" 
Donaueschingen-Immenhöfe

 

 

Südpferde-App

Südpferde-App Die kostenfreie Südpferde App mit Süd-News, allen Terminen, Auktionspferden und vielem mehr.
» itunes appstore » Google Play Appstore

Süd-News


29. Mai 2018

2. Juni: Shooting Stars in Viernheim unter dem Hammer

Zum 6. Mal treten die Süddeutschen Pferdezuchtverbände mit einer Kollektion von 27 Shooting Stars des Jahrgangs 2018 beim Reit- und Fahrverein Viernheim zur Auktion an. Und das Lot an Deutschen Sportpferdefohlen ist international hochkarätig besetzt: Springstars wie Colorit, Emerald van het Ruytershof, Eldorardo v.d. Zeshoek, Arezzo VDL, I’m special de Muze, Kannan, Diamant de Semilly, Diarado und Diacontinus und vielen mehr sind mit hoffnungsvollen Parcoursaspiranten am Start. Ebenso die Dressurkollektion mit Grand-Prix-Hengsten wie Desperado, Danone I, Dancier, DSP-Elitehengst Quaterback und Sir Donnerhall. Nachwuchsstars wie Zoom oder Origi D’O sind ebenso mit  ihren ersten Jahrgängen in der Kollektion vertreten.

Die Shooting Stars werden am Freitag, dem 1. Juni um 14.30  Uhr, sowie am Samstag, dem 2. Juni um 14 Uhr präsentiert. Hendrik Schulze Rückamp eröffnet die Auktion um 19.30 Uhr. Beide Präsentationen sowie die Auktion sind auf www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.de live zu sehen. Weitere Informationen zur Kollektion unter www.deutsches-sportpferd.de. Auktionsleiter Roland Metz ist unter der Nummer 0171/4364651 zu erreichen.


28. Mai 2018

Preis der Besten: DSP Fierro und Linda Erbe siegen

Sie sind aktuell das Dreamteam der deutschen und europäischen Junioren im Viereck: Der achtjährige Deutsche Sportpferdewallach DSP Fierro (v. Fürst Wettin/Eskadron; Zü.: Häusliche Kinderkrankenpflege, Vierlinden) und Linda Erbe. Souverän gewann das Paar beide Prüfungen beim Preis der Besten in Warendorf und konnte mit der Siegerschärpe die Ehrenrunde anführen. Die erste Wertung gewann sie mit 73,73 Prozent, die zweite sogar mit 74,605 Prozent. „Besser hätte es nicht laufen können“, freut sich die Juniorin. Im vergangenen Jahr gewann sie beim Preis der Besten noch die Silbermedaille in dieser Altersklasse.

Weitere Platzierungen mit Deutschen Sportpferden:

 



15. Mai 2018

Schafhof-Fohlenchampionat am 7. Juni

Mit DSP-Fohlenregistrierung und Auktionsauswahl
 
 
Das Gestüt Schafhof in Kronberg am Taunus lädt am 7. Juni zu seiner ersten Fohlenschau ein. Die Schau ist offen für alle Hengstväter ausgeschrieben. Vor Ort werden die Süddeutschen Pferdezuchtverbände durch den Pferdezuchtverband Baden-Württemberg vertreten. Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann registriert vorab angemeldete Fohlen (Anmeldeformular auf www.pzv-bw.de - Deadline am 1. Juni 2018) und sichtet für die Fohlenauktionen 2018. Das Gestüt Schafhof lädt interessierte Züchter und Zuschauer herzlich zur Fohlenschau ein. Für das leibliche Wohl ebenso gesorgt. Beginn ist um 14 Uhr.

> Anmeldeformular

8. Mai 2018

Badminton: Platz 10 für La Biosthetique Sam FBW und Michael Jung

Es war der letzte Auftritt des 18jährigen Sam FBW (BW v. Stan the man xx/Heraldik xx; Zü.: Günter Seitter, Aidlingen) in Badminton: Nach dem Sieg im Jahr 2016 wollte Michael Jung mit seinem "King", wie Sam im Stall heißt, nochmals richtig angreifen. Nach Platz acht in der Dressur kämpfte sich das Paar mit einem hervorragenden Ergebnis im Gelände auf Rang vier vor. Im abschließenden Springen kassierten die beiden zwei Abwürfe und mussten sich mit Platz 10 in der schwersten Vielseitigkeit der Welt zufrieden geben.

 

Michael Jung schreibt auf seiner Facebook-Seite über die Tage in Badminton: "Leider ist Badminton nicht so ausgegangen wie ich es mir gewünscht habe. Sam fühlte sich sehr gut an und ich hatte ein tolles Gefühl, aber leider sind uns in der letzten Linie zwei leichte Fehler passiert. War ich zu schnell? Sam etwas zu flach? Ich kann es nicht genau sagen aber nichts desto trotz bin ich sehr zufrieden. Heute hat er wieder auf seiner Weide die Sonne genossen - er ist und bleibt der Beste!"


6. Mai 2018

Nürnberger Burg-Pokal: First Romance löst das Ticket

Heute gab es auf dem Maimarkt-Turnier einen ganz besonderen Sieg: First Romance (BW v. Fürst Romancier/Daydream) gewann unter Dorothee Schneider die Qualifikation zum Finale des Nürnberger Burg-Pokals. Züchterin Caroline Weber aus Pfinztal darf sich nun auf einen Auftritt ihres First Romance Mitte Dezember beim großen Finale auf dem Festhallenturnier in Frankfurt freuen!
 
First Romance war 2014 Landeschampion in Baden-Württemberg und Süddeutscher Vize-Champion in Nördlingen und belegte auf dem Bundeschampionat in Warendorf im Finale Platz vier. Vorgestellt wurde er von Pieter van der Raadt. Seit 2015 sitzt Dorothee Schneider im Sattel des Dunkelbraunen und förderte ihn bis zur Schweren Klasse. 
 
Foto: PM/Frieler

6. Mai 2018

PSA-Tour 2018: Demi Moore heißt die erste Finalistin

Demi Moore heißt die erste Finalkandidatin der diesjährigen PSA-Tour. Es ist eine Tochter des auf Hofgut Albführen stationierten Der Kavalier aus einer Mutter von Alasca. Züchter und Besitzer ist die Hofgut Albführen GmbH, im Sattel saß Nina Lange. Das Paar gewann die vom Gestüt Grenzland gesponserte Prüfung souverän mit einer Wertnote von 7,8 - Herzlichen Glückwunsch!

Die PSA-Tour startete dieses Jahr bereits am 3. Mai mit der ersten Prüfung bei den Regio-Classics auf Hofgut Albführen. Weitere Stationen der Tour 2018 sind: 30. Juni und 1. Juli in Tübingen - Sponsor: Haupt- und Landgestüt Marbach
21./22. Juli in Nördlingen - Sponsor: FBW
28./29. Juli in Leutkirch-Haid - Sponsor: Hofgut Albführen
11./12. August in Oberderdingen - Sponsor: Gestüt Dobel
18./19. August in Killingen bei Ellwangen - Sponsor: Dr. Peter Pongs, Unterschneidheim
FINALE: 6./7. Oktober Bisingen-Hohenzollern Sponsor: Fam. Andrè

Aktueller Punktestand

 

5. Mai 2018

DSP-Fohlenauktion Shooting Stars: Die Kollektion steht

Die Kollektion für die erste DSP-Fohlenauktion, den Shooting Stars, am 2. Juni 2018 beim Springturnier im hessischen Viernheim steht. 

KN Sex Farbe Vater Muttervater
1 Hengst Fuchs Arezzo VDL Lordanos
2 Hengst Dunkelbraun Baloutender Lac Leman S
3 Hengst Braun Baloutender Limited Edition
4 Hengst Braun Colman Monte Bellini
5 Hengst Fuchs  Colorit Last Man Standing
6 Hengst Dunkelbraun Contendro II Lancer III
7 Hengst Braun Cordolensky Centadel
8 Hengst Fuchs Dancier Bentley
9 Hengst Braun Danone I Lord Leopold
10 Stute Rappe Desperado (ex: Darkboy) Van Damme
11 Hengst Braun k.Schi.w. Diacontinus Canturino
12 Stute Braun Diacontinus Cornet Obolensky
13 Stute Dunkelbraun Diacontinus Colestus
14 Hengst Braun Diarado Chambertin
15 Hengst Braun Eldorado van de Zeshoek Cinsey
16 Stute Braun Emerald van het Ruytershof Diarado
17 Hengst Fuchs Galant de Semilly Ostermond xx
18 Stute Braun I'm Special de Muze Quintero
19 Hengst Braun Kannan Heraldik xx
20 Hengst Braun Kannan Taloubet Z
21 Stute Braun Monte Bellino Numero Due D
22 Hengst Braun Origi D'O Balou du Rouet
23 Hengst Braun Quaterback Lord Leopold
24 Stute Dunkelbraun Royal Doruto Christ
25 Hengst Fuchs Sir Donnerhall Lauries Crusador xx
26 Hengst Fuchs Zoom Florentianer
 
 
04.05.2018

Informationen zum Medikationsfall bei den DSP-Hengsttagen 2018

Bei den DSP-Hengsttagen, die im Januar 2018 in München stattfanden, wurde ein teilnehmender Hengst bei der stichprobenartigen Medikationskontrolle positiv auf eine laut FN im Wettkampf verbotene Medikation (Liste II) getestet. Der Hengst hatte vor der Anlieferung zur Körung Symptome eines leichten Infektes gezeigt und war daraufhin im heimischen Stall vom Tierarzt behandelt worden.


Bei Anlieferung des Hengstes in München wurde diese Medikation vom Vorbereiter des Hengstes angegeben und das Pferd irrtümlicherweise entgegen der geltenden Körordnung zur Veranstaltung zugelassen.
Die Blutprobe erwies sich als positiv auf das angegebene Medikament. Infolgedessen wurde das positive Körurteil des nicht über die Auktion veräußerten Körkandidaten widerrufen.


Nach erneuter Begutachtung durch eine Körkommission nach Ablauf der dreimonatigen Wiedervorstellungssperrzeit wurde der Hengst inzwischen gekört. Selbstverständlich wurde im Zuge dieses neuerlichen Körverfahrens eine erneute Medikationsprobe gezogen, nach deren negativem Ergebnis das Körurteil rechtskräftig wird.



Weitere News aus 2018: