facebook Twitter
pic1

Partner

RuV
Uvex
Marstall Premium Pferdefutter
Equistro
horsetelex

Veranstaltungen

Süd-Termine

15. bis 17. November
Schaufenster der Besten mit Reitpferdeauktion und DSP-Körung in Neustadt/Dosse

 

2. Dezember
DSP-Freispringchampionat in Ellwangen

 

23. bis 26. Januar
Hengsttage des Deutschen Sportpferdes in München

 

 

Südpferde-App

Südpferde-App Die kostenfreie Südpferde App mit Süd-News, allen Terminen, Auktionspferden und vielem mehr.
» itunes appstore » Google Play Appstore


26. September 2018

Tryon: Vier Weltmeistertitel für das Stutbuch DSP!

Aus einem Traum wurde Realität und das mit 300 Prozent! Sensationell verliefen die Weltreiterspiele im amerikanischen Tryon für die Deutschen Sportpferde. Vier Gold- und eine Bronzemedaille das ist die fulminante Bilanz bei den Weltreiterspielen 2018. Insgesamt war das Stutbuch DSP mit neun Pferden in Tryon vertreten, vier davon, DSP Alice, Sammy Davis JR, Cristalline und Don de la Mar holten Goldmedaillen!




26. September 2018

Aufschrei im Voltigierlager: Vierter WM-Titel für DSP

Heute erreichte die Süddeutschen Pferdezuchtverbände ein Aufschrei aus dem Voltigierlager: Auch die Weltmeisterin im Einzelvoltigieren, Kristina Boe aus Hamburg und ihr Longenführer Winnie Schlüter, setzen bei ihrem vierbeinigen Partner auf ein Deutsches Sportpferd: Der 17jährige Don de la Mar von Dionysos/Kolibri krönte die bisherige Laufbahn des Paares mit der Goldmedaille im Einzelvoltigieren bei der Weltmeisterschaft in Tryon. Auch beim erstmals im Rahmen der Weltmeisterschaft ausgetragenen Nationenpreis der Voltigierer, zählten Kristina Boe, Winnie Schlüter und Don de la Mar zum siegreichen deutschen Team! Züchter des Braunen ist Heinz Zander aus Bindfelde. Drei weitere Voltigierpferde auf der Weltmeisterschaft stammten darüber hinaus aus DSP-Züchterställen.

Insgesamt war das Stutbuch DSP mit neun Pferden in Tryon vertreten, vier davon, DSP Alice, Sammy Davis JR, Cristalline und Don de la Mar holten Goldmedaillen!




23. September 2018

DSP Alice erobert die Herzen der ganzen Welt

Simone Blum: "Sie wusste, dass sie gewinnen kann und wollte wohl diese Woche die Herzen der ganzen Welt gewinnen. Sie sprang die ganze Woche so unglaublich und hat so gekämpft. Sie hat sich wirklich ihr Herz herausgesprungen."




23. September 2018

Standing Ovations für Ralf Mewes

Standing ovations gab es für den Züchter von DSP Alice: Ralf Mewes, der am WM-Wochenende als Beschicker der DSP-Fohlenauktion in Darmstadt weilte, bekam großen Applaus und Standing Ovations beim betretenen des Auktionsringes für seine grandiosen züchterischen Erfolg. SPV-Geschäftsführer Roland Metz gratulierte und überreichte eine Flasche DSP-Sekt mit DSP Alice auf dem Label. 


WM-Gold für DSP Alice und Simone Blum

Der Hammer: Mit fünf fehlerfreien Runden über schwerste Parcours krönte Simone Blum ihre bisherige reiterliche Laufbahn mit dem Weltmeistertitel im Springreiten! Damit ist die 29jährige Bayerin die erste Frau Deutschlands, die diesen Titel trägt. Ihre vierbeinige Partnerin ist DSP Alice. Die elfjährige Deutsche Sportpferdestute ist eine Tochter des Neustädter Landbeschälers Askari aus einer Mutter von Landrebell. Züchter dieser Wunderstute, die aktuell das Maß der Dinge im Springsport ist, ist Ralf Mewes aus Bismark (Altmark).


Entdeckt hat die Stute vor vier Jahren Hans-Günter Goskowitz, der Lebenspartner und Trainer von Simone Blum, die heute die Früchte der vierjährigen Zusammenarbeit mit der nicht ganz einfachen DSP Alice ernten konnte. "Sie hat ihr großes Talent diese Woche voll ausgespielt und alle Aufgaben souverän gemeistert". Aus Tryon kehrt das Team Blum mit der Mannschafts-Bronzemedaille und der Einzelgoldmedaille ins bayerische Zolling bei München zurück. Und auch das verriet Simone Blum in der anschließenden Pressekonferenz: In vier Wochen läuten die Hochzeitsglocken im Hause Blum!

 

Alice-Züchter Ralf Mewes war über das große WM-Wochenende mit dem DSP-Team als Aussteller auf der Fohlenauktion in Darmstadt am Start. Begleitet von zahlreichen Züchterkollegen aus der Altmark feierte er am Freitagnacht die Mannschaftsbronzemedaille und heute Abend war zu Hause Public Viewing angesagt - und sicherlich wird jetzt groß gefeiert! - Herzlichen Glückwunsch dem Team Blum, Ralf Mewes und Grüße an DSP Alice, die ihre zwei Mangos genießen wird!




23. September 2018

Platz 11 im Einzelfinale für Cristalline und Adrienne Sternlicht

Mit der 10jährigen Cristalline war neben dem Weltmeisterpferd DSP Alice ein weiteres DSP-Pferd, aus dem Zuchtgebiet Bayern, im Einzelfinale der 12 weltbesten Reiter vertreten. Das Paar musste als erster Starter ins Finale und absolvierte den schweren Parcours mit nur einem Springfehler und zwei Zeitfehlern. Dies bedeutet letztlich einen hervorragenden 11. Platz im Einzelfinale. Zuvor hatte die Cristallo I-Tochter, die aus einer Mutter von Caretello B, abstammt mit dem US-Team die Mannschafts-Goldmedaille gewonnen! Züchter dieser erfolgreichen Stute, die über die Hengststation Holzeder in den großen Sport vermarktet wurde, ist Manfred Engelhardt. - Foto: Stefan Lafrentz


22. September 2018

Simone Blum: Die Energie wird ihr nicht ausgehen!

Nach dem Mannschaftsspringen sprach Monika Schaaf mit Simone Blum über das Mannschaftsfinale und die Ausschichten für das Einzelfinale am Sonntag: "  Alice hat alles für mich gegeben, obwohl es unheimlich hoch und schwer war. Die Energie wird ihr nicht ausgehen, das glaube ich nicht, aber es werden noch zwei schwere Runden. Wir müssen fokussiert bleiben."

 

 




22. September 2018

Mannschaftsgold und -bronzemedaille für DSP!



Das war Spitzensport vom Feinsten! Das Mannschaftsfinale im Springreiten in Tryon entwickelte sich gestern Abend zu einem Triumphzug für die Deutschen Sportpferde. DSP Alice (v. Askari/Landzauber) und Simone Blum glänzten mit ihrer dritten Nullrunde bei den Weltmeisterschaften und die Fuchsstute aus der Zucht von Ralf Mewes liegt vor dem großen Finale am Sonntag in der Einzelwertung in Führung! Mit dem Deutschen Team gewann das Dreamteam die Mannschafts-Bronzemedaille.

 

Im spannenden Stechen um die Mannschafts-Goldmedaille war die zehnjährige Cristalline (von Cristallo/Caretello B) mit Adrienne Sternlicht aus der Zucht von Manfred Engelhardt vertreten und konnte sich die Goldmedaille sichern!

Um die Einzelmedaillen wird am Sonntag geritten, das wird spannen, beide DSP-Stuten sind top in Form!




20. September 2018

Alice zweite Null-Runde!!! - Beide DSP-Pferde auf Medaillenkurs!



Auch heute blieb das DSP-Dreamteam Simone Blum und DSP Alice fehlerfrei!!! Nach der zweiten Runde liegt das Paar auf Rang vier in der Einzelwertung und mit dem Deutschen Team auf Bronze-Kurs! 

Zitat Simone Blum zum heutigen Ritt: "In der Dreifachen wurde es wahnsinnig eng, aber sie hat alles gegeben, um fehlerfrei rauszukommen."

Einen Zeitfehler musste die Amerikanerin Adrienne Sternlicht mit ihrer 10jährigen Bayernstute Cristalline (Foto unten) heute auf ihr Konto buchen. Das Paar liegt damit auf einem hervorragenden zwölften Platz in der Einzelwertung und mit dem US-Team auf Platz zwei! 

DSP top vertreten in der Weltspitze! Wir drücken weiter ganz fest die Daumen!!!

 

Fotos: Stefan Lafrentz

 


19. September 2018

Das war traumhaft!



Simone Blum über ihre Runde im Zeitspringen: "Das war traumhaft. Ally war cool und gelassen. Der Parcours ist echt schwer, man muss schon mitdenken. Aber Ally ist einfach die Beste."

Foto: Stefan Lafrentz

 

 


19. September 2018

Vet-Check bestanden - Heute geht es los für DSP Alice und Cristalline

Unsere beiden DSP-Springstuten Alice und Cristalline haben beide den Vet-Check bestanden. Heute um 15 Uhr geht es los mit dem ersten Springen! - Daumen drücken! - Live dabei sein: www.clipmyhorse.tv

Fotos: sportfoto-lafrentz.de

 

 

18. September 2018

Billy the Red unter den Top Ten der Welt

 

Mit einer fehlerfreien Runde absolvierten Billy the Red und die Britin Tina Cook gestern den abschließenden Parcours der Weltmeisterschaft der Vielseitigkeitspferde in Tryon. Damit kämpfte sich der Sohn des Balou du Rouet aus einer Mutter von Stan the man xx noch einmal weitere Plätze nach vorne, bis unter die Top Ten der Welt! Über Platz 23 in der Dressur, Platz 14 nach dem Gelände und schließlich Platz neun nach dem Springen hat Billy the Red, aus der Zucht von Dr. Michaela Weber-Herrmann, hervorragend bei den Weltreiterspielen geschlagen!


17. September 2018

Vet-Check ok - Billy the Red kämpft heute im Springen



Sie strahlen trotz Regen: Billy the Red und Tina Cook beim Vet-Check. Heute geht es in das abschließende Springen und vielleicht gelingt es noch einige Plätze gut zu machen. Bislang Platz 14!

Hier der Link zur Starterliste:  https://live.rechenstelle.de/2018/tryon/tryon_010_slspr.pdf #tryon2018

Foto: sportfotografie-lafrentz.de

 

16. September 2018

Billy the Red nach dem Cross auf Platz 14

Mit einer sehr guten Runde im Cross in Tryon hat sich gestern die Brtin Kristina Cook von Platz 23 auf Platz 15 vor gearbeitet. Der elfjährige Billy the Red (v. Balou du Rouet/Stan the man xx; Zü. Dr. Michaela Weber-Herrmann) musste lediglich 2,4 Fehlerpunkte auf sein Konto buchen. Damit liegt er vor dem abschließenden Springen, welches am Montag ausgetragen werden soll, auf Platz 14.


15. September 2018

Billy the Red um 19.03 Uhr im Cross - Kür mit großem Fragezeichen

Bei den Weltreiterspielen dreht sich aktuell alles um den Hurrikan Florence, der am Sonntag Tryon erreicht. Die geplanten Wettbewerbe für Sonntag (Dressur: Kür und Vielseitigkeit: Springen) wurden heute um die Mittagszeit auf den Montag verschoben. Allerdings ist bereits am Montag der Flieger für die 13 europäischen Dressurfinalisten gebucht und kann nicht umdisponiert werden. Daher wird aktuell spekuliert, dass die Kürmedaillen in Tryon nicht ausgeritten werden.

Der für heute geplante Geländeritt der Vielseitigkeitsreiter ist gestartet und Billy the Red und Tina Cooks Startzeit ist um 19.03 Uhr unserer Zeit. Wer einen Account auf Clipmyhorse.de hat, kann dies live erleben.

Grand-Prix Spezial: Dorothee Schneider sehr zufrieden



"Ich bin sehr zufrieden. Ich hatte ein viel besseres Gefühl als vor zwei Tagen. Ich hatte eine gute Verbindung, in der Piaffe ein gutes Gefühl. Nach der ersten Pirouette war er einmal hinter mir, da hatte ich dann zwei Einer vor den Einern, aber jetzt dürfen wir noch mal in der Kür tanzen. Ich freue mich."

Foto: Stefan Lafrentz


14. September 2018

Deutschland ist Mannschaftsweltmeister - Sammy Davis JR im Kür-Finale!

Die Dressurreiter haben vorgelegt und souverän die Mannschaftsgoldmedaille geholt. Für Dorothee Schneider und Sammy Davis JR war es überhaupt der erste Start auf einer Weltmeisterschaft und dieser wurde mit der Goldmedaille mehr als gekrönt!

Heute gelang dem DSP-Dreamteam einmal mehr eine sehr schöne harmonische Vorstellung im Grand-Prix-Spezial und ein Platz unter den Top 15 der Welt! Damit ist der schicke Dunkelbraune Tänzer auch Sonntag im Kür-Finale der WM am Start!

 

Eine hervorragende Ausgangsposition schaffte sich Tina Cook mit ihrem Billy the Red. Im Gesamtplacement in der Vielseitigkeit belegt das Paar nach der Dressur Platz 23!

 

Und: DSP Alice ist heute wohl behalten in Tryon angekommen.

- hbm -


13. September 2018

Dorothee Schneider über ihren Grand-Prix mit Sammy

 

"In der ersten Piaffe habe ich richtig viele Punkte liegen lassen, da habe ich den Rhythmus verloren, weil Sammy hinter mich kam, aber danach hatte ich ein sicheres Gefühl. Er war sehr frisch. Ich habe schon gemerkt, dass er wegen der hohen Luftfeuchtigkeit gepumpt hat, das könnte in den nächsten Tagen eine Rolle spielen. Aber Sammy hat nicht die Ohren hängen lassen, sondern war aufmerksam und hatte richtig Spaß."

Das Paar liegt nach dem ersten Tag auf Platz drei in der Ranking.

Foto: www.sportfoto-lafrentz.de


12. September 2018

Tryon: Sehr guter Auftakt für DSP

Heute startete der Sport in Tryon: Im Viereck haben die Deutschen Sportpferde Sammy Davis JR (v. San Remo/Wenckstern; Zü.: Hans Volkert) mit Dorothee Schneider und Bluefields Floreno (v. Florencio/Roy Black; Zü.: Jörg Rapp) mit Alexis Hellyer vertreten. Sammy und Dorothee Schneider liegen nach dem ersten Tag auf Platz drei und stehen mit dem Deutschen Team in der Mannschaftswertung in Führung. Bluefields Floreno und Alexis Hellyer, die für Australien am Start sind, liegen momentan auf Rang 23.

 

Aus dem Springlager gab es heute die finale Pferdeliste: Neben DSP Alice (v. Askari/Landrebell; Zü.: Ralf Mewes), die mit Simone Blum im Deutschen Team steht, setzt auch das Gastgeberland, die USA, auf ein Deutsches Sportpferd: Cristalline. Die Tochter des Cristallo I aus einer Mutter von Caretello B zählt mit Adrienne Sternlicht zum US-Team. Cristalline stand 2016 mit Chris Chugg im Weltup-Finale und war von der Hengststation Holzeder über die PSS vermarktet worden. Züchter der zehnjährigen Bayernstute ist Manfred Engelhardt.

 

Der für Großbritannien startende Billy the Red (v. Balou du Rouet/Stan the man xx; Zü.: Dr. Michaela Weber-Herrmann) hat heute den Vetcheck bei den Vielseitigkeitspferden bestanden. -hbm-




Sammy fit to compete

O-Ton Dorothee Schneider: "Sammy ist frisch und motiviert und lustig unterwegs. Er macht den Eindruck, dass er hier angekommen ist." - Foto: Stefan Lafrentz



Erste Trainingsimpressionen aus Tryon



Heute erreichten uns die ersten Trainingsfotos von Sammy Davis JR und Dorothee Schneider im großen Dressurstadion.