facebook Twitter
pic1

Partner

RuV
Uvex
Marstall Premium Pferdefutter
Equistro
horsetelex

Veranstaltungen

Süd-Termine

24. - 25. November

DSP-Körung Neustadt-Dosse
Schaufenster der Besten

 

3. Dezember

Süddt. Freispringchampionat, Röhlingen

 

24. bis 27. Januar 2017

Hengsttage des Deutschen Sportpferdes 2018

 

Südpferde-App

Südpferde-App Die kostenfreie Südpferde App mit Süd-News, allen Terminen, Auktionspferden und vielem mehr.
» itunes appstore » Google Play Appstore

Süd-News


3. November 2017

Marbacher Wochenende: Sattel- und Ponykörung, Auktion, Show und Cups

Süddeutsche Reitpferdeauktion & Sattelkörung am 4. und 5. November in Marbach

Der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg startet dieses Wochenende in das jährliche Highlight der Landeszucht, dem Marbacher Wochenende mit Süddeutscher Reitpferdeauktion und Sattelkörung 2017. Bereits am Freitagnachmittag wird in die Große Reithalle im Haupt- und Landgestüt Marbach, die für das Wochenende in eine festlich geschmückte Auktionshalle verwandelt ist, ab 14.30 Uhr zur regionalen Ponykörung eingeladen.

Sattelkörung am Samstag

Ein buntes Programm wird am Samstag, dem 4. November, geboten: Zur Süddeutschen Sattelkörung treten knapp 20 Hengste an, die ab 8.30 Uhr auf dem Pflaster und im Freispringen präsentiert werden. 


28. Oktober 2017

Ablaufplan Livestream Sondervorstellung Marbach

Hier finden Sie den detaillierten Ablaufplan für den Livestream der Sondervorstellung der Marbacher Auktionspferde heute um 15 Uhr.

 

Zum Livestream

 

Im Anschluss an die Präsentation können Sie die Aufzeichnung auf www.suedpferde.tv im Archiv oder auf www.clipmyhorse.tv in der Mediathek ansehen.

> Reihenfolge Präsentation

27. Oktober 2017

Sondervorstellung der Auktionskollektion am 28. Oktober 2017

Livestream Sondervorstellung am 28. Oktober 2017 - Start um 15 Uhr

 

Es läuft rund in Marbach. Für die Süddeutsche Reitpferdeauktion und Sattelkörung am 4. und 5. November 2017 sind über 40 Auktionspferde in die Stallungen der Landesreitschule in Gomadingen eingezogen. Vom routinierten S-Dressur-Sieger, über hochkarätige sporterfolgreiche Springofferten, Championatssiegern und bewegungsstarken noch unentdeckten Rohdiamanten reicht die Palette für den Sportreiter. Aber auch für den Freizeitreiter, der seinen Feierabend mit seinem Pferd genießen möchte, stehen zahlreiche Pferde welche bereits erste Turnierschleifen gewonnen haben und viel Reitcomfort bieten im Auktionsstall.

Auktionsleiter Fritz Fleischmann und sein Team konnten bereits die ersten Kunden zum Probreiten empfangen und rüsten sich nun für die große Sondervorstellung am kommenden Samstag, dem 28. Oktober 2017, in der Großen Reithalle in Marbach. Um 15 Uhr geht es los mit dem Freispringen der verkäuflichen Sattelkörungshengste. Ab 16 Uhr folgen die Springpferde und ab 17.30 Uhr kommen die Champions- und Bewegungskünstler fürs Viereck dran.

Diese Präsentation kann vor Ort, aber auch im Livestream auf www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.de verfolgt werden. Eine weitere Präsentation (ohne Livestream) findet am Mittwoch, dem 1. November ab 14 Uhr statt.

Täglich können bis zur Auktion am 5. November die Auktionskandidaten in der Landesreitschule im Training beobachtet werden und selbstverständlich auch ausprobiert werden. Eine Anmeldung bei Auktionsleiter Fritz Fleischmann, Tel. +49 (0) 175/2 06 00 70 erleichtert die Disposition. Er und sein Tierarztteam hat darüber hinaus noch weitere Informationen zur Kollektion parat.

 

Karten & Kataloge

Karten und Kataloge für das Marbacher Wochenende können mit dem Formular auf der Homepage (www.pzv-bw.de) oder via Telefon unter 07385/96902-17, Fax-20 oder E-Mail carolin.harscher@pzv.bwl.de bestellt werden.

 

24. Oktober 2017

Zwei Mal Silber bei der WM der Jungen Vielseitigkeitspferde für DSP

Zur Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion gewann das Deutsche Sportpferd Bob Chaplin (Foto), geritten vom Australier Paul Tarpner die Silbermedaille bei den 6jährigen. Der Schimmel stammt vom Casall-Sohn Cashell aus einer irischen Mutter von Silver Jasper. Züchter ist der Ire Ken Thomson aus Drumquin, der durch die Zusammenarbeit des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen mit Loughernestud, dem Gestüt von Jane und William Collins, auf das Zuchtprogramm des Deutschen Sportpferdes aufmerksam wurde. Er lässt seine Fohlen seit 2010 mit DSP Papieren ausstatten.

 

Jedes Jahr wird in Le Lion auch eine Stutbuchwertung gerechnet, in die die besten drei Ergebnisse aus beiden Altersklassen einfließen. Das Deutsche Sportpferd belegte hinter dem Irischen Stutbuch einen hervorragenden zweiten Platz, und das mit insgesamt nur vier Starten gegenüber 23 Irischen Sportpferden. Neben Bob Chaplin waren für das DSP in der Wertung Rafiki (v. Rapolino-Ludger G; Z.:Reinhard Dame, Wahlitz), mit dem Belgier Geert Adriaensen auf Platz dreizehn bei den 6jährigen sowie Jadre Moir (v. Conthargos-Asi, Z.: Hans Freiherr von Schön) mit Sophie Leube auf Platz siebzehn bei den 7jährigen.   Foto: FEI/Sohne Bailly

22. Oktober 2017

WBFSH-Ranking-List 2017: FischerRocana und Mirko Glotz sind die Nummer 1!

Jährlich endet auch das Sportjahr bei der World Breeding Federation Ende September und die DSP-Fans dürfen wieder jubeln: Die Ituango xx-Tochter fischerRocana FST ist die Nummer 1 der weltweiten Vielseitigkeitspferde! Ihr Züchter Mirko Glotz führt die Ranking der Vielseitigkeitszüchter mit Weile an. Auf Rang 5 folgt Billy the Red, ein Württemberger aus der Zucht von Dr. Michaela Weber-Herrmann. Und "King" Sam FBW und sein Züchter Günter Seitter, die vor zwei Jahren die Nummer eins waren, sind auf dem 68. Platz zu finden. Das Studbook "Deutsches Sportpferd" findet sich trotz dieser überragenden Pferde "nur" auf dem siebten Rang weltweit. Gepunktet haben für die Deutschen Sportpferde folgende Pferde:

FISCHERROCANA FST v. Ituango xx

BILLY THE RED v. BALOU DU ROUET

LA BIOSTHETIQUE - SAM FBW v. Stan the Man xx

GRAND PRIX IWEST v. Grafenstolz

LANDIOSO v. LEGENDAER

QUINTANA P v. Quality 

Auf Rang eins in der Studbook-Wertung liegt das irish Sport Horse, gefolgt vom Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes und dem Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes.

Auf dem Viereck belegen die Deutschen Sportpferde insgesamt Platz sechs. Gepunktet haben allen voran auf dem weltweit 16. Platz Sammy Davis JR, Fabregaz, DSP Rodriguez, After you, Novia und Bartlguts Quebec. Führend auf dem Dressursektor ist der KWPN, gefolgt vom Hannoveraner Verband und Oldenburg.

Im Parcours müssen sich die Deutschen Sportpferdezüchter mit Rang 12 begnügen. Auf Platz 22 rangiert im weltweiten Ranking H&M Legend of Love gefolgt von DSP Alice (Platz 47), Cornet Kalua (85), Colorit (135) C assinia S (181) und dem ehemaligen Münchner Körhengst FST Dipylon (220). Die Nase vorn haben die belgischen Springpferdezüchter BWP, gefolgt vom KWPN und dem weiteren belgischen Verband SBS. 

20. Oktober 2017

Ab 2018 neuer Röntgenleitfaden

Warendorf (fn-press). Im Rahmen des bpt-Kongresses 2017 in München hat die Gesellschaft für Pferdemedizin e.V. (GPM) ihren neuen Röntgenleitfaden 2018 vorgestellt. Dieser löst mit Ablauf des Jahres 2017 die alte Version ab und dient allen Tierärzten als Interpretationshilfe für die röntgenologische Beurteilung von Pferden im Rahmen einer Kaufuntersuchung.
Die wichtigsten Verbesserungen im Überblick:
? die bisher beschriebenen Röntgenklassen werden abgeschafft und durch eine detaillierte Beschreibung mit Kennzeichnung von Risiko-Befunden ersetzt
? der Standardumfang der Röntgenuntersuchung wird im Sinne einer besseren Aussagekraft auf 18 Röntgenaufnahmen erhöht.
 
 


19. Oktober 2017

15. Auflage Schaufenster der Besten in Neustadt an der Dosse



Das Schaufenster der Besten, die erfolgreiche Kombination aus Körung für das Deutsche Sportpferd, Auktion und Pferdeshow, feiert 2017 seine 15. Veranstaltung. Am 24. und 25. November öffnen sich wieder die Tore der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) für Gäste, Teilnehmer und natürlich die Vierbeiner.

Bereits vor wenigen Tagen bewarben sich die Junghengste des Jahrgangs 2015 bei den Vorauswahlen in Neustadt (Dosse), Krumke, Prussendorf und Menslage um die Zulassung zur Körung für die in der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände gezüchtete Rasse Deutsches Sportpferd. Und eines steht bereits jetzt fest: Der Neustädter Jahrgang 2017 verspricht hoch interessant zu werden! Rund 50 Kandidaten, jeweils ca. 25 Hengste im Spring- und Dressurlager, umfasst in diesem Jahr das Lot. Erneut sind mehrere Söhne des Bundeschampions und Vize-Weltmeisters DSP Belantis, der einst selbst Körungssieger in Neustadt war, dabei.




9. Oktober 2017

Süddeutsches Freispringchampionat: 3. November Meldeschluss

Für das Süddeutsche Freispringchampionat am Sonntag, dem 3. Dezember 2017 liegt die Ausschreibung vor. Das offen ausgeschriebene Championat wird in zwei Altersklassen ausgetragen: Zum einen für dreijährige und zum anderen für vierjährige Pferde. Meldeschluss ist am 3. November 2017. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist limitiert, daher je früher gemeldet wird desto größer ist die Chance auf eine Teilnahme. Link zur Ausschreibung und Anmeldeformular

Jeweils das beste drei- bzw. vierjährige Pferd mit einem Abstammungsnachweis aus den DSP-Zuchtgebieten wird Süddeutscher Champion. Der ausrichtende Pferdezuchtverein Aalen-Ellwangen hat einmal mehr hohe Geldpreise ausgelobt und zahlreiche Sponsoren garantieren für wertvolle Ehrenpreise. Am Richtertisch wird neben Helmut Hartmann und Günter Karle der Springreiter und Hunterexperte Andy Witzemann aus Winterlingen sitzen. Das Thema Hunter wird in diesem Jahr am Samstagabend das zentrale Thema sein, wenn im Hotel Konle in Röhlingen wieder zum traditionellen Züchterabend eingeladen wird.

Erstmals wird dem Freispringchampionat ein Jungpferdeturnier ausgerichtet vom Reit- und Fahrverein Röhlingen am Samstag vorgeschaltet. Hier ist die letzte Prüfung eine Hunterprüfung durchgeführt und gerichtet nach dem gängigen System der USA. Diese Prüfung dient bereits zur Vorbereitung auf den Züchterabend.

Ein detaillierter Zeitplan ist ca. 10 Tage vorher online auf www.deutsches-sportpferd.de



Weitere News aus 2017: