facebook Twitter
pic1

Partner

RuV
Uvex
Marstall Premium Pferdefutter
Equistro
horsetelex

Veranstaltungen

Süd-Termine

4. - 5 . November

Marbacher Wochenende mit Reitpferdeauktion & Sattelkörung

 

24. - 25. November

DSP-Körung Neustadt-Dosse
Schaufenster der Besten

 

3. Dezember

Süddt. Freispringchampionat, Röhlingen

Südpferde-App

Südpferde-App Die kostenfreie Südpferde App mit Süd-News, allen Terminen, Auktionspferden und vielem mehr.
» itunes appstore » Google Play Appstore
6. Juli 2017

VS-Championat vom 7. bis 9. Juli in Laupheim

5. Juni 2017

Ausschreibungen für die Championate in Nördlingen und Laupheim

Die Süddeutschen Championate werden 2017 wie folgt ausgetragen:

 

Süddeutsche Championate für vier-, fünf- und sechsjährige Vielseitigkeitspferde
8. und 9. Juli 2017
auf dem Lußhof in Laupheim
Veranstalter-Homepage: www.lusshof.de
Nennungsschluss: 12. Juni 2017

 

Süddeutsche Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde
20. bis 23. Juli 2017 in Nördlingen im Rahmen des Scharlachrennens
Veranstalter-Homepage: www.scharlachrennen.de
Nennungsschluss: 26. Juni 2017

NEU: 2017 sind in Nördlingen auch Prüfungen für Reitponies ausgeschrieben unter anderem eine Sichtung für das Bundeschampionat der drei- bzw. vierjährigen Reitponies sowie eine Qualifikation für das Bundeschampionat der Dressurponies

 

> Ausschreibung Nördlingen 2017
> Ausschreibung Laupheim 2017

24. Juli 2016

Medaillenspiegel Süddeutsche Championate

Championat dreij. Reitpferde Stuten und Wallache

Gold: Phantastica (Stute/DSP v. Don Juan de Hus/Exposé) – WN 8,3
R: Stephanie Fiedler; Z u. B: Stiftung BHLG Neustadt Dosse

Silber: Sinfonie (Stute/ZW v. Stockholm/Acordelli) – WN 8,0
R: Irina Oberthür; Z: Karl Friedrich Gläser; B: Gläser GmbH

Silber: Lütter Lord Loriot (Wallach/Württ. v. Lord Leopold/Dr. Jackson D) – WN 8,0
R: Nicola Haug; Z: Gabriele Hettrich; B: Ilka Zimmerer

 

 

Championat vierj. Reitpferde Stuten und Wallache

Gold: Let’s Dance (Stute/DSP v. Samba Hit I/Donati) - WN 8,7
R.: Susanne Peter; Z.: Daniela Rost; B.: Ute Schüle

Silber: Dexter (Wallach/Württ v. Don Juan de Hus/Don Primero) - WN 8,5
R.: Jörg Schrödter; Z.: Rupert Wiedemann; B.: Dressurausbildungsstall Schrödter

Bronze: Wayami (Stute/DSP v. Decurio/Drakdream)  - WN 8,4
R.: Kay Pawlowska; Z. u. B.: Horst Füllmich

 

 

Championat dreij. Hengste

Gold: De Sandro (Hengst/DSP v. Decurio/Samba Hit I) – WN 9,1
R.: Leandra Hahn; Z.: Hans-Adolf Lembke B.: Dressurhengste Schleier GbR

Silber: Fidelio Royal (Hengst/Württ. v. For Romance/Rubin-Royal) – WN 8,6
R.: Annika Schwaab; Z.: Hubertushof/Annika Schwaab; B.: Hubertushof Sportpferde u.G.

Bronze: Belami (Hengst/DSP v. Belantis/Samba Hit II) – WN 8,5
R.: Lena Feistkorn; Z.: Ralf Voß; B.: Stiftung BLHG Neustadt/Dosse

 

Championat vierj. Hengste

Gold: Boss Hoss (Hengst/Bay v. Belissimo M/Romanov Blue Hors) – WN 8,5
R.: Katja Galmbacher; Z.: Erwin Mayr; B.: Dr. Hans Weisbrod

Silber: San Simonett (Hengst/DSP v. Simonetti/De Niro) – 8,4
R.: Richard Hannöver; Z.: Sandro und Torsten Koalick; B.: Cindy Schulze

Bronze: Tenno (Hengst/ZW v. Totilas) –WN 8,0
R.: Christiane Pollmann-Schweckhorst; Z. u. B.: Elmar Pollmann-Schweckhorst

 

 

Die Dressur- und Springpferdechampions 2016

Championat fünfj. Dressurpferde

Gold: Dacota  (Stute/Bay v. Destano / Fidermark) - WN 8,3
R.: Ralf Kornprobst; Z: ZG Johann u.Katja Schmid, B: Katja Schmid

Silber: Faris Girl (Stute/Württ. v. Fürstenball/Rubin-Royal) – WN 8,1
R: Andrea Dlugos; Z: Wolfgang u.Henning Bollhorst GbR; B: Andrea Dlugos

Bronze: Feriado (Hengst/Bay. v. Fabregas/Riccione) – WN 8,0
R: Nicola Haug; Z: Sabine Hallerbach; B: Thomas Casper

Bronze: Lord Blackwood (Hengst/Württ. v. Lord Leopold/Don Gregory) – WN 8,0
R: Maike Lang; Z u. B: Nicole Köhler

 

 

Championat sechsj. Dressurpferde

Gold: Qaitui (Hengt/DSP v. Quaterback/Abanos) – WN 8,4
R: Silke Bechtel; Z: Andreas Pester; B: Silke Bechtel

Silber: Chilly Jam (Stute/Bay. v. Romanov Blue Hors/Compliment) – WN 8,3
R: Aikje Fehl; Z u B: Dr. Andreas Drosten

Bronze: FBW Sir Solitär (Wallach/Württ. v. Sir Sandro/Disco-Tänzer) – WN 8,1
R: Katrin Burger; Z: Fritz Benner; B: Lothar Merkt

 

 

Championat vierj. Springpferde

Gold: Chrisanto (Wallach/Württ. v. Christdorn/Calido I) – WN 8,5
R: Maria Wagner; Z: Fritz Schirrle; B: Karl Geiselhart

Silber: Charming Grey (Hengst/Württ. v. Catoki/Cachas) – WN 8,3
R: Verena Karle; Z u. B: Günther Karle

Bronze: Lotta (Stute/Württ. v. Levisonn/Cordeur) – WN 8,2
R: Mario Walter; Z u. B: Josef Konle

 

Championat fünfj. Springpferde

Gold: Cedric  (Wallach/DSP v. Clinton II/Levisto) – WN 8,2
R.: Hans-Günther Goskowitz, Z. Michael Franke; B: Simone Blum

Silber: Cora de la Rosa W (Stute/Württ. v. Carrico/Corofino II) – WN 7,6
R., Z. u. B.: Mario Walter

Bronze: Bombastic (Wallach/Bay v. Balou du Rouet/Windgraf) – WN 7,5
R.: Werner Sailer; Z.: Alfred Gruber; B.: Josef Weishaupt

Bronze: Faizah (Stute/Württ. v. Flipper d‘Elle/Cassini II) – WN 7,5
R.: Maximilian Weishaupt; Z.: Werner Eberhardt; B.: Frank Ritter

 

                                                                       

Championat sechsj. Springpferde:

Gold: Bachelor (Hengst/Bay. v. Baccaccio/Lanciano) – WN 8,6
R.: Lawrence Green; Z.: Manuela Bauernfeind; B.: Hans Horränder
 

Silber: Chalcedon  (Hengst/Württ. v. Calido I/Raphael)  - WN 8,3
R.: Hartwig Bendel, Z. Hans Schnalzger; B: Hans Heckenberger

Bronze: All Star (Wallach/Bay v. Acantus/Casander) – WN 8,1
R.: Philipp Lindner-Sand; Z.: Robert Lindner; B.: Max Kühner

21. Juli 2016

Süddeutsche Championate: Weitere Pferde qualifiziert

In der heutigen Qualifikationsprüfung, einer Reitpferdeprüfung für drei- und vierjährige Pferde, erhielten folgende Pferde eine Zulassung für die Championatstour, die morgen in Nördlingen beginnt:

 

4j. Stuten und Wallache

420 Dexter mit Jörg Schrödter

613 Jazz-Queen mit Susanne Peter

769 Pasarella mit Ilsemarie Berkebnbusch

676 Leroy mit Corinna Federkeil

966 Winie Witch mit Sandra Trüper

 

3j. Stuten und Wallache

821 Quick Step mit Valentina Bronner

29 Ampya mit Jakob Reglauer

1024 Avenira mit Jakob Reglauer

445 Dore mit Katharina Ullmann

 

18. Juli 2016

Zeitplan Süddeutsche Championate

Hier finden Sie den Zeitplan der Championatsprüfungen von Nördlingen. Alle Informationen zum weiteren Turnierprogramm finden Sie unter www.grabmayer.de
> Zeitplan Süddeutsche Championate Nördlingen

11. Juli 2016

Die Champions der Vielseitigkeitspferde sind gekürt

 
 
Süddeutsches Championat vierjährige Vielseitigkeitspferde
Gold: Cannavaro 21 – WN: 8,1
4 / Bay / W / B / Candyman / Imperio
Z: Bayer. Haupt- u. Landgestüt Schwaig / B: Bayer. Haupt- u. Landgestüt Schwaig
R.: Grieger,Sophie 
 
Silber: Catalano 19 – WN: 7,8
4 / Württ / W / Schwb / Contano / Acord II
Z: Vollmer,Werner / B: Schuler,Sarah
R.: Schuler,Sarah 
 
Bronze: Chrisanto 3 – WN: 7,56
4 / Württ / W / B / Christdorn / Calido I
Z: Schirrle,Fritz / B: Geiselhart,Karl
R.: Wagner,Maria 
 
Süddeutsches Championat fünfjährige Vielseitigkeitspferde
Gold: Avalon the Man
5 / Württ / W / B / Albaran xx / Stan the Man xx
Z: Kreuter,Sabine / B: Kreuter,Sabine
R.: Kreuter,Sabine 
 
Silber: Campbel 3
5 / Bay / S / F / Cayton / First Boy
Z: Schweizer,Ernst / B: Allgöwer,Jürgen
R.: Allgöwer,Jürgen 
 
Bronze: Rankette
5 / Württ / S / Db / Riccione / Fürst Piccolo
Z: Vogler,Edgar / B: Vogler,Edgar
R.: Arnegger,Katharina 
 
Süddeutsches Championat sechsjährige  Vielseitigkeitspferde
Gold: Sir Samson 9
6 / DSP / W / Schwb / Simonetti / Sir Oldenburg
Z: ZG Günther, / B: Wiesner,Manfred
R.: Wiesner,Janet 
 
Silber: Mochito 4
6 / Bay / H / F / Monte Bellini / Asti Spumante
Z: Bayer. Haupt- u. Landgestüt Schwaig / B: Bayer. Haupt- u. Landgestüt Schwaig
R.: Grieger,Sophie 
 
Bronze: Al Martina
6 / Bay / S / B / Imperio / Legendär I
Z: Bayer.Haupt-u.Landgestüt Schwaigang / B: Bayer.Haupt-u.Landgestüt Schwaigang
R.: Grieger,Sophie 
 
5. Juni 2016

Ausschreibung Süddt. Championate Reit-, Dressur- u. Springpferde in Nördlingen

Hier finden Sie die Ausschreibung des Scharlachrennens auf der Kaiserwiese in Nördlingen. In dieses Turnier sind die Süddeutschen Championate sowie die DSP-.Elite-Fohlenauktion integriert.

Zur Ausschreibung

Mehr Informationen zum Turnier finden Sie unter www.scharlachrennen.com oder beim Turnierservice Grabmayer unter www.grabmayer.de

5. Juni 2016

Süddeutsche Vielseitigkeitspferdechampionate vom 8. bis 10. Juli in Laupheim

Hier finden Sie die Ausschreibung für die Süddeutschen Vielseitigkeitspferdechampionate 2016.

Nennungsschluss ist am 13. Juni 2016.

10. März 2016

Erste Informationen zum Scharlachrennen mit Süddt. Championaten 2016

Erste Vorschau auf das 56. Scharlachturnier vom 20. bis 24. Juli in Nördlingen

 

Das 56. Scharlachturnier auf der Nördlinger Kaiserwiese findet - entgegen anderslautender Meldungen aus der Touristikbranche - am vorletzten Juli-Wochenende, genauer von Mittwoch, 20. Juli, bis Sonntag, 24. Juli, statt.

 

Überregionale Bedeutung

Das Nördlinger Turnier, das aufgrund seiner Tradition zu den Höhepunkten im Jahresablauf der Ries-Metropole zählt, hat sich zu einem bedeutenden überregionalen Ereignis entwickelt. Als wichtige Plattform für Pferdesport und Pferdezucht findet es weit über Deutschlands Süden hinaus Beachtung.

 

Sprungbrett für weitere Erfolge

Springreiter, die im Vorjahr auf der Kaiserwiese gestartet sind, haben sich danach im internationalen Sport einen Namen gemacht. Simone Blum aus Zolling, 2013 und 2015 Siegerin im Großen Preis der Stadt Nördlingen und zweimalige Gewinnerin der „Goldenen Daniel-Peitsche", hat sich mit anschließenden Siegen in Ising und Kreuth sowie erfolgreichen Starts in Salzburg, Nürnberg und München in die Tradition ihrer Vorgängerinnen und Vorgänger eingereiht. Siegerin im Großen Preis war 2014 Stefanie Boniberger, 2012 gewann Michael Kölz, 2011 Maximilian Ziegler, 2010 Tim Hoster und 2009 Marcus Ehning.

 

Niklas Krieg: über Nördlingen zum Weltcup-Finale

Ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Nördlinger Talentschmiede ist ganz aktuell der erst 22jährige Springreiter Niklas Krieg aus Villingen, der im Vorjahr mit Ayers Rock im Nördlinger Großen Preis gestartet ist und sich mit Carella für das Weltcup-Finale der Springreiter in Göteborg qualifiziert hat. Schon sein Vater und Trainer Andreas Krieg ist mit Ayers Rock auf der Kaiserwiese gestartet. Zusammen mit seinem Partner Ulli Collee hat Andreas Krieg sich immer wieder bei den Nördlinger Elitefohlen-Auktionen der Süddeutschen Zuchtverbände Nachwuchs für den Parcours gesichert.

 

Fohlen aus Nördlingen bei der Hengstkörung in München-Riem

Sieben Hengstfohlen des Jahrgangs 2013, die zu dieser bedeutendsten Auktion der Süddeutschen Pferdezuchtverbände am vorletzten Turniertag 2013 zugelassen waren, haben sich Ende Januar 2016 für die Hauptkörung des Deutschen Sportpferdes in der Olympia-Halle in München-Riem empfohlen. Sowohl bei der Auktion in Nördlingen 2013 als auch bei der Auktion in München-Riem 2016 haben sie hohe Preise erzielt. In München wurden zwei gekört, einer von ihnen mit der Prämie ausgezeichnet.

 

 



27. Juli 2015

Süddeutsche Championate 2015 - Medaillenspiegel

Es hat gepasst: Die neue Optik am Championatsplatz mit Cateringzelt, Blumenschmuck und Fahnen schaffte ein sehr ansprechendes Ambiente auf dem Dressurplatz in Nördlingen. Mit weiteren Dressurprüfungen auf dem zweiten Viereck bis Prix St. Georg bekam der Dressursport eine deutliche Aufwertung und das wirkte sich ebenfalls sehr positiv auf die Starterzahlen in den Championatsprüfungen aus. Die zahlreichen Zuschauer sahen spannenden Sport mit qualitativ sehr hochwertigen Starterfeldern. Erfreulicherweise kamen die jungen Nachwuchsstars aus den DSP-Zuchtgebieten mit der neuen Aufmachung des Platzes sowie den Sturmböen am Samstag sehr gut zurecht und ließen sich von umkippenden Viereckgattern und wehenden Fahnen nicht allzu sehr beeindrucken. Keinen einfachen Job hatte die Richtercrew, die letztlich statt neun insgesamt zwölf Champions in Nördlingen kürte.

Züchterisch war es das Championat der Hengste Boston und Lord Leopold: Dem viel zu früh eingegangenen Jazz-Sohn Boston gelang es allein drei Champions zu stellen! Zwei Dressurpferdechampions und ein Reitpferdechampion hatten den ehemals im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger wirkenden Fuchshengst zum Vater. Einen Champion und vier weitere Finalisten stellte der auf dem Gestüt Birkhof in Donzdorf stationierte und in der schweren Klasse erfolgreiche Lord Leopold aus seinen ersten beiden Jahrgängen unter dem Sattel in den Reitpferdechampionaten. Ein deutliches Signal an die Züchterschaft, die in den DSP-Zuchtgebieten stationierten Hengste bei der Hengstauswahl vermehrt in die Anpaarungsgedanken mit einzubeziehen und ein schöner Erfolg für die süddeutschen Hengsthaltungen, die es geschafft haben mit diesen beiden Vererbern die Championate auf dem Viereck zu dominieren! Hoch erfolgreich schnitten auch ehemalige Teilnehmer der Süddeutschen Hengsttage in Nördlingen ab. Im Feld der vierjährigen Hengste holten alle Medaillen ehemalige Körteilnehmer: Die im Prämienlot stehenden Hengste Feriado und Santo Domingo holten die Gold- und Bronzemedaille und waren darüber hinaus mit Nachzucht auf der Elite-Fohlenauktion vertreten und DSP Farell sicherte sich die Silbermedaille

Mehr Zuspruch würde man sich künftig wieder bei den Championaten der Vielseitigkeitspferde in Laupheim wünschen. In den überschaubaren Starterfeldern präsentieren sich hoch interessante Nachwuchsstars für den Vielseitigkeitssport, mit denen es sicherlich, ebenso wie mit den Champions von Nördlingen, ein Wiedersehen Anfang September auf den Bundeschampionaten in Warendorf geben wird.

 

Medaillenspiegel Süddeutsche Championate 2015

 

 

Championat dreij. Reitpferde Stuten und Wallache

27 Gold: Lorena (Stute/Bay v. Lord Leopold/Royaldik) 
R.: Meike Lang; Z.: Stefan Heimpel; B: Thomas Casper

Silber: Limona (Stute/Württ v. Little Charly/Dr. Jackson  

R.: Ines Knoll; Z.: ZG Marschall; B.: Manfred Marschall

Bronze: Fey (Stute/Württ. v. Fürstenball/Rotspon)
R.: Yvonne Lommel; Z. u. B.: Paul Schlipf

 

 

Championat vierj. Reitpferde Stuten und Wallache

Gold: Bulgari (Wallach/Bay v. Balesteros/Londonderry) 

R.: Lisa Maier; Z.: Anton Schindele jun.; B.: Stefanie Weihermüller

Silber: Dacota (Stute/Bay v. Destano/Fidermark)   

R.: Ralf Kornprobst; Z.: Johann u. Katja Schmid; B.: Katja Schmid

Bronze: Lilly Rose (Stute/Württ. v. Lord Leopold/Caramel xx)    

R.: Nicola Haug; Z. u. B.: Thomas Casper



26. Juli 2015

Zwei Dressurpferdechampions bei den fünfjährigen Pferden

Zwei Söhne des Boston aus dem Haupt- und Landgestüt Schwaiganger zu 'Champions gekürt!

 

Gold: Bob Dylan (Hengst/Bay v. Boston/Rivero II)   WN 8,0
R.: Friederike Schulz-Wallner; Z. u. B.: Bayer Haupt- u. Landgestüt Schwaiganger

 

Gold: Bossanova (Hengst/Bay v. Boston/Sterntänzer)   WN 8,0
R.: Friederike Schulz-Wallner; Z. u. B.: Bayer Haupt- u. Landgestüt Schwaiganger

 

 

 

 

 

 

 

 

25. Juli 2015

Süddeutscher Springpferdechampion: Sattelkörungssieger Chalcedon

Ein bereits "bekannter" Schimmel, der Hengst Chalcedon von Calido I/Raphael siegte souverän im Championat der fünfjährigen Springpferde auf der Kaiserwiese und löste mit einer Wertnote von 8,4 zugleich das Ticket für das Bundeschampionat in Warendorf. Hartwig Bendel stellte den Württemberger, der vor zwei Jahren im Rahmen des Marbacher Wochenendes bei der Süddeutschen Sattelkörung zum Springsieger gekürt wurde vor. Züchter des Champions ist Hans Schnalzger. Im Besitz ist Chalcedon von Hans Heckenberger.

 

 

 

 

 

 

 

 

24. Juli 2015

Clever Girl Championesse der vierjährigen Springpferde



Den ersten Champion der Süddeutschen Championate in Nördlingen stellte das kleinste Zuchtgebiet der AGS, der Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar: Die Championesse heißt Clever Girl und ist eine Tochter des Clever and Smart aus einer Mutter von New Quidam. Der im Ponysport erfolgreiche Brian Klimutta stellte die mit herausragender Galoppade ausgestattete Stute aus der Zucht und im Besitz von Gerhard Schmidt vor. Die Stute wird die Süddeutschen Pferdezuchtverbände auch auf dem Deutschen Stutenchampionat auf der Europameisterschaft in Aachen repräsentieren.

 

Gold: Clever Girl (Stute/ZW v. Clever and Smart/New Quidam)  - WN 8,6
R.: Brian Klimutta; Z.u.B.: Gerhard Schmidt

 

Silber: Belvedere (Hengst/Bay v. Balou du Rouet/Calido) – WN 8,4
R.: Simon Schlachter; Z.: Dr. Heribert Rau; B.: Johann u. Simon Schlachter Gbr

 

Bronze: Cor de la Rosa W (Stute/Württ. v. Carrico/Corofino II) – WN 8,3
R., Z. u. B.: Mario Walter

 

 

 

23. Juli 2015

Fünf Pferde schaffen den Quereinstieg in die Equistro-Reitpferdechampionate

In einer Reitpferdeprüfung konnten sich heute weitere Pferde für die Equistro-Reitpferdechampionate in Nördlingen qualifizieren. Die Richter Tim Koch und Johann Speth haben folgenden Pferden die Chance gegeben in die Championatstour einzusteigen:

 

Equidiamonds Bright Bellini (4j. Wallach v. Belissimo M - Alabaster) mit Melanie Mayer

Lucarelli (4j. Hengst v. Lord de Hus - Cabaret) mit Norbert Wesolowski

Landadel D (4j. Wallach v. Landos - Hochadel) mit Ulrike Grugel

Suzi Quatro (4j. Stute v. Supreme - Casinos) mit Kerstin Kronaus

Fürst Filou W (4j. Wallach v. Fürst Romancier - Sir Donnerhall I) mit Carmen Berger-Mangelkramer

 

23. Juli 2015

24. bis 26. Juli: Süddeutsche Championate unter dem Daniel

Die besten Nachwuchspferde der Süd-Verbände auf der Kaiserwiese in Nördlingen am Start

 

Zum 13. Mal treten ab morgen die besten Nachwuchspferde aus den Züchterställen der Deutschen Sportpferde-Züchter in Nördlingen beim Scharlachrennen auf der Kaiserwiese zu ihren diesjährigen Meisterschaften an.

Hochkarätige Starterfelder versprechen spannenden Sport auf dem Championatsplatz, der dieses Jahr besonders Schmuck und mit einem Caterer vor Ort aufwartet. Bei den Equistro Reitpferdechampionaten wird in der Klasse der vierjährigen Hengste der sächsisch-thüringische Champion Santo Domingo vom Landgestüt Moritzburg am Start erwartet. Der vierjährige Hengst sorgte mit zwei Final-Fohlen beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen für Aufsehen, eines dieser beiden Fohlen ist im Lot der Süddeutschen Elite-Fohlenauktion, welche am Samstagabend um 19 Uhr in Nördlingen den züchterischen Höhepunkt des Wochenendes setzen wird.

 

Nach seinem Sieg im Championat der dreijährigen Hengste 2013 wird der Marbacher Landbeschäler Kaisterstolz dieses Jahr im Championat der fünfjährigen Dressurpferde antreten. Einen seiner Konkurrenten stellt das Haupt- und Landgestüt mit seinem Bossanova. Treuer Sponsor der Süddeutschen Dressurpferdechampionate ist seit Jahren die Nürnberger Versicherungsgruppe.

 

In „Klein-Aachen“ wie der top vorbereitet Nördlinger Rasenspringplatz gerne genannt wird, werden die drei Springchampionate ausgestragen: Zum einen das  Championat der vierjährigen Springpferde, welches zugleich Wertungsprüfung für die Süddeutschen Championate ist. Zum anderen die Championate der fünf- und sechsjährigen Springpferde, die  zugleich auch Qualifikationen für die Bundeschampionate der Springpferde. Präsentiert wird die Tour von der R+V Versicherung. Und am Sonntagabend sind dann neun neue Süddeutsche Champions gekürt, die dann sicherlich bei den Bundeschampionaten in Warendorf einmal mehr die Süddeutschen Pferdezuchtverbände vertreten. Mehr Informationen: www.suedpferde.de

 

14. Juli 2015

Scharlachrennen: Gelungene Mischung aus Jung und Alt

Das Teilnehmerfeld des 55. Scharlachrennens verspricht 
spannenden Sport
 
Werden sich die Routiniers auf der Kaiserwiese durchsetzen oder gelingen jungen Talenten Überraschungserfolge? Diese Frage stellt sich bei der Durchsicht der zahlreichen Nennungen. Sie sind eine Bestätigung des von den Nördlinger Veranstaltern neu gestalteten und gestrafften Programms.
 
 


12. Juli 2015

Vier statt drei Schärpenträger in Laupheim

In Laupheim wurden am Wochenende die Championate der vier-, fünf- und sechsjährigen Vielseitigkeitspferde ausgetragen. Überschaubare Teilnehmerfelder bescherten den Zuschauern interessanten Sport mit hoch talentierten und interessant gezogenen Pferden für den Vielseitigkeitsssport. Die Medaillenträger: 


09. Juli 2015

Laupheim: Geländepferdechampionate am 11. und 12. Juli 2015

Dieses Wochenende finden die Süddeutschen Geländpferdechampionat auf dem Lußhof in Laupheim statt.

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

 

Zeitplan

 

Starter- und Ergebnislisten

 

 

 

7. Juni 2015

Süd-Championate - jetzt nennen

Elf Süddeutsche Champions werden 2015 gekürt – Reitpferdefinale künftig ohne Fremdreiter

 

Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde in Nördlingen - NS: 29. Juni 2015

 

Championate für Vielseitigkeitspferde in Laupheim - NS: 15. Juni 2015

 

Insgesamt elf Mal wird dieses Jahr der Titel des Süddeutschen Champions vergeben. Wer einen dieser Titel gewinnen will und sich die Chance auf eine Nominierung bzw. Qualifikation zum Bundeschampionat sichern möchte, sollte bereits Anfang Juni an die Nennung denken. Die Ausschreibungen für die Süddeutschen Championate der Vielseitigkeitspferde im oberschwäbischen Laupheim sowie die Ausschreibung der Süddeutschen Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde wird am letzten Juli-Wochenende in Nördlingen vergeben.

> Ausschreibung VS-Championat 2015
> Ausschreibung Championate Nördlingen 2015



7. Juni 2015

Nördlinger „Scharlachrennen“ 2015 mit neuer Homepage

Rechtzeitig vor dem vom 23. bis 26. Juli im neuen Konzept vorbereiteten 55. Nördlinger Turnier, das unter seinem historischen Namen „Scharlachrennen" überregionale Bedeutung hat, ist die neu gestaltete Homepage unter www.csi-noerdlingen.com freigeschaltet worden. Traditionell finden auf der Kaiserwiese in Nördlingen die Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde der Süddeutschen Pferdezuchtverbände statt, sowie die Süddeutsche Elite-Fohlenauktion.

 

Auf ihr stehen Informationen

- zum 55. Turnier 2015

- zur Turniergeschichte

- zum Freundes- und Förderkreis Scharlachrennen und

- über den Gastgeber, die Stadt Nördlingen im Ries.

 

 



28. Juli 2014

Medaillenspiegel 2014

Die Süddeutschen Reit-, Dressur- und Springpferdechampions 2014

 

Süddeutscher Champion der 3j. Stuten und Wallache

Faris Girl
v. Fürstenball – Rubin Royal B
Z: ZG Bollhorst
B.: Anton Herre
R.: Andrea Dlugos

 

Süddeutscher Champion der 3j. Hengste

Lord Blackwood
v. Lord Leopold – Don Gregory
Z.: u. Bes.:Nicole Köhler
R.: Anica Eckstein-Unger



4. Juni 2014

Süddeutsche Championate 2014

Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde und Süddt. Elite-Fohlenauktion

24. bis 27. Juli 2014 in Nördlingen im Rahmen des Reitturniers Scharlachrennen

NEU: Mit Springtour für gekörte Hengste auf M- und S-Niveau

 

> Zeitplan Dressur - Stand: 21. Juli
> Zeitplan Springen - Stand: 21. Juli
> Zeitplan - Championatsflyer 2014

28. Juli 2013

Medaillenspiegel Süddeutsche Championate 2013

Die Medaillenträger der Süddeutschen Championate vom 24. bis 28. Juli 2013 auf der Kaiserwiese in Nördlingen


28. Juli 2013

Heiße Preise bei heißen Temperaturen: Acht Süd-Diamanten über 10.000 Euro

Er ist aktuell in aller Munde, auch in Nördlingen: Die Rede ist vom Weltcup-Sieger Damon Hill. Der Donnerhall-Sohn setzte auch auf der 7. Süddeutschen Elite-Fohlenauktion ein Zeichen: Sein Sohn aus einer Mutter des Süddeutschen Prämienhengstes Lord Falo S begeisterte zahlreiche Käufer. Ausstellerin und Züchterin Sabine Reisenauer aus Uhingen jubelte als der Hammer von Hendrik Schulze Rückamp bei 26.000 Euro fiel. Johann Tanner aus Illertissen kann Dorian nun sein eigen nennen. Die Disziplin wechselte das Gestüt Dobel von Horst Karcher in Nördlingen: Der Cento-Entdecker ersteigerte für 20.000 Euro eine Tochter des Lord Leopold aus einer Mutter von Damon Hill. Die schmucke Like a Diamond stammt aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Grill aus Eislingen, die im Vorjahr aus derselben Mutter den Süddeutschen Reitpferdechampion Dallas stellten.
> Auktionsergebnis 2013



Championatsbroschüre zum Download

Zu den 11. Süddeutschen Championaten auf der Kaiserwiese in Nördlingen ist eine Chamiponatsbroschüre aufgelegt worden. Hier steht sie zum Download bereit.
> Championatsbroschüre 2013

27. Juli 2013

Letzte Auktionsinformationen - 19 Uhr Auktionsbeginn

Auktionsbeginn: 19 Uhr

Navigationsadresse: Kaiserwiese, 86720 Nördlingen

Telefonisch steigern:Thomas Münch, Tel. 0170/5649051,Roland Metz 0171/ 4364651


Die Kollektion: http://www.suedpferde.de/Pferde.aspx?VA=10&H=529


Neue VIDEOLIPS der Süd-Diamanten online unter

http://reiterjournal.com/front_content.php?idcat=122


25. Juli 2013

Livestream der Sondervorstellung am Freitag auf www.reiterjournal.tv

Am Freitag, 26. Juli 2013, um 19.30 Uhr wird die 1. Präsentation der Elite-Fohlenkollektion live auf www.reiterjournal.tv übertragen. Ab ca. 24 Uhr stehen die neuen Videoclips der Fohlen ebenso auf www.reiterjournal.tv zur Ansicht bereit.


25. Juli 2013

Süddeutsche Championate: Sechs weitere Pferde in den Finalqualifikationen

Auftakt der elften Auflage der Süddeutschen Championate war heute Nachmittag eine Reitpferdeprüfung, den sogenannten Quereinstieg. Eine weite Anreise hatte die Siegerin: Die vierjährige bayerische Stute Amore Argentina, eine Tochter des Quaterbacks aus einer Mutter von Lord Sinclair, steht im Dressurstall der Familie Langehanenberg in Münster in Ausbildung. Vorgestellt wurde die Stute, die mit einer glatten 9,0 im Gebäude bewertet wurde, von Sebastian Langehanenberg. Züchter und Besitzer sind Martina und Jakob Reglauer. Weitere fünf platzierte Pferde haben ebenso die Starterlaubnis in der Championatsour erhalten: Die auf Platz zwei platzierte vierjährige Württembergerstute Ferra v. Fidertanz/Donnerhall mit Marianne Fichtelmann (Zü.: Dieter u. Heike Blessing, Köngen) im Besitz von Dr. Stefanie Schüle. Auch die auf Platz drei platzierte Württemberger Stute stammt aus der Zucht von Dieter und Heike Blessing aus Köngen: Da luna Piena v. Desperados/Sandro Hit unter Ralf Kornprobst steht im Besitz von S. Banki aus Nürnberg. Ralf Kornprobst ritt auch den Viertplatzierten, den vierjährigen Bayern Fix wie Nix von Fürst Romancier/Luberon aus der Zucht und im Besitz von Dr. Cornelia Herbert. Vierte wurde mit derselben die Deutsche Sportpferdestute Purble Sun von Sir Donnerhall I/Fürst Heinrich unter Julia Machat (Lilienhof Ravensburg) aus der Zucht von Steffen Jahn, im Besitz von Bernhard Meister. Purble Sun, die zuvor die Dressurpferdeprüfung der Klasse A gewann, ist bereits zum zweiten Mal in Nördlingen: Vor drei Jahren stand sie im Lot der Süddeutschen Elite-Fohlenauktion auf der Kaiserwiese. Und am Samstag gibt es 72 neue Süd-Diamanten in der Auktion um 19.30 Uhr! Auch die vierjährige Württemberger Stute Doradafina von Birkhof's Don Diamond FBW/Epikur unter Anica Eckstein-Unger aus der Zucht von Edgar und Mechthild Wörner, im Besitz von Michael und Renate Krautter hat den Quereinstieg geschafft.


Kampf um die Schärpen in Nördlingen

Zum elften Mal treffen sich auf der Kaiserwiese in Nördlingen die erfolgreichsten drei- bis sechsjährigen Nachwuchspferde aus den süddeutschen Zuchtgebieten um  vom 25. bis 28. Juli2013 ihre Meister zu ermitteln. Nur die besten drei- und vierjährigen Pferde der fünf Mitgliedsverbände erhalten von ihren Landeszuchtverbänden eine direkte Nominierung für die Championate in Nördlingen. Bereits am Donnerstag treten in Nördlingen die Pferde an, die nicht über die Verbände nominiert sind und kämpfen um die begehrten Wildcards. In dieser Prüfung können sich auch Trakehner für die Championatstour zum Süddeutschen Trakehnerchampion qualifizieren, der ebenso auf der Kaiserwiese gekürt wird.

 

Am Freitag stehen die Einlaufprüfungen für die drei- und vierjährigen Stuten und Wallache auf dem Zeitplan. Ausgetragen werden auch die Einlaufprüfungen für die Championate der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde,sowie teilweise auch für die Springpferde. Gekürt wird am Freitag bereits dererste Champion: Der in 2012  erstmals ausgelobte Championatstitel bei den vierjährigen Springpferden. Die Premiere gewann der Chambertin-Sohn Cairo, übrigens ein ehemaliges Nördlinger Elite-Fohlen. Für die ersten drei Pferde dieser Championatsprüfung gibt es darüber hinaus noch eine Zugabe: Sie erhalten Wild-Cards für das Finale der PSA-Tour im Schlosspark zu Donaueschingen!

 

Am Samstag laufen zwischen der Abschiedspräsentation der Süd-Diamaten, der Elite-Fohlenkollektion 2013, und der abendlichen Auktion die Einlaufprüfungen für die drei- und vierjährigen Reitpferdehengste. Eine tolle Kombination von Sport und Zucht! Schlag auf Schlag geht es dann am Sonntag mit den Finals der drei- und vierjährigen Reitpferde, den sechsjährigen Dressurpferden sowie auf dem Springplatz mit den sechsjährigen Springpferden weiter. Gegen 16 Uhr stehen dann die Champions der Süddeutschen Pferdezuchtverbände für 2013 fest!

 

Während auf dem Dressurplatz weitere Dressurpferde prüfungenauf dem Programm stehen, reicht die  Nördlinger Prüfungspalette auf dem Springplatz vom Finale der Großen Tour um die Goldene Daniel-Peitsche, einem  drei Sterne-S-Springen, welches  im Vorjahr mit FST Dipylon mit Michael Kölz,ein komplettes süddeutsches Paar gewann, über eine Mittlere und kleine Tour.

 

Auch für den sieben- und achtjährigen Pferdenachwuchs ist eine entsprechende Youngster-Tour auf S-Niveau geboten. Der K&L Ruppert Pony-Cup und der Würth-Derby-Cup bieten schöne Startmöglichkeiten für Ponyreiter. Für Reiterinnen und Reiter U21 läuft eine Qualifikation zum Hindelang U21 Cup. In den 47 Prüfungen des Nördlinger Turniers, dem 53. Scharlachrennen, ist natürlich auch das traditionelle Scharlachrennen um die scharlachrote Schabracke enthalten. Das abschließende Rennen wird wieder am Sonntagnachmittag ausgetragen. 

 

Mehr Informationen zum großen Springteil des Scharlachrennens bis S*** finden Sie auf www.scharlachrennen.de

8. Juni 2017

Süddeutsche Championate und Elite-Fohlenauktion bis 2020 sicher in Nördlingen

Immer wieder gab es ernsthafte Diskussionen und wilde Spektulationen über den weiteren Standort der Süddeutschen Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde und der Elitefohlenauktion der Deutschen Sportpferde. Nachdem der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände (AGS) ein attraktives Angebot von einem anderen Turnierveranstalter vorlag, hat sich die Stadt Nördlingen, allen voran Oberbürgermeister Hermann Faul, der Turnierleiter und Vorsitzende des Verein Scharlachrennen, Siegfried Mitzel, und der Freundeskreis Scharlachrennen vertreten durch Freiherr Max von Eltz-Rübenach mehrfach in unterschiedlichen Konstellationen mit dem AGS-Vorsitzenden Karl-Heinz Bange und AGS-Geschäftsführer Roland Metz an den Tisch gesetzt um ein für beide Seiten tragfähiges finanzielles Konzept zu entwickeln um die Championate und die Fohlenauktion weitere in das Nördlinger Turnier, dem traditionellen Scharlachrennen einzubinden. Und schließlich konnten Siegfried Mitzel und Roland Metz eine weitere Zusammenarbeit definieren, und einen Vertrag für die kommenden drei Jahre unterzeichnen.