facebook Twitter
pic1

Partner

RuV
Uvex
Marstall Premium Pferdefutter
Equistro
horsetelex

Veranstaltungen

Süd-Termine

24. - 25. November

DSP-Körung Neustadt-Dosse
Schaufenster der Besten

 

3. Dezember

Süddt. Freispringchampionat, Röhlingen

 

24. bis 27. Januar 2017

Hengsttage des Deutschen Sportpferdes 2018

 

Südpferde-App

Südpferde-App Die kostenfreie Südpferde App mit Süd-News, allen Terminen, Auktionspferden und vielem mehr.
» itunes appstore » Google Play Appstore


20. Juni 2017

Viernheim: Der Bachelor macht das Rennen

Jährlich macht die Deutsche-Sportpferde-Fohlenauktion beim Springturnier in Viernheim den Auftakt in die DSP-Fohlenauktionssaison. In diesem Jahr, am 17. Juni, toppte die fünfte Auflage alles. Vor allem die ortsansässigen Ställe zeigten sich zum großen 50jährigen Jubiläum des Reitervereins Viernheim finanziell enorm stark und deckten sich zahlreich mit den Stars von morgen ein. Spannende Bieterduelle konnte Auktionator Thomas Münch in der Open-Air-Auktion den Zuschauern vor Ort und im Livestream bieten.

Und wie es sich gehört, bekam die Käuferin des teuersten Fohlens namens Bachelor eine Rose überreicht. Der Bachelor stammt von dem auf dem Zuchthof Kohn in Vierherrenborn stationierten Baloutender aus einer Mutter von Limited Edition ab. Für den imposanten mit viel Typ und Ausstrahlung ausgestatteten Dunkelfuchs legte eine Reiterfamilie aus Viernheim 18.000 Euro an. Bei Züchterin und Ausstellerin Nicole Bustert aus Zerf war die Freude riesengroß! Ebenso beim AGS-Präsidenten Karl-Heinz Bange, der just an diesem Wochenende seinen 70. Geburtstag feierte und sich über die Preisspitze aus seinem Zuchtgebiet Rheinland-Pfalz-Saar freute.

Teuerste Offerte aus dem Dressurlager war eine Tochter des Birkhof-Hengtes Topas aus einer Mutter abstammend vom DSP-Elitehengst Don Diamond. Ein toll aufgemachtes Stutfohlen mit überragenden Bewegungen hat die Familie Heimpel aus Kressbronn gezüchtet und ausgestellt. Für 11.200 Euro wechselte High Motion den Besitz. Weitere zwei Fohlen lagen mit einem Zuschlag von 10.000 Euro im fünfstelligen Bereich: Evans, ein Sohn des Emerald van het Rytershof/Stalypso aus der Zucht von Matthias Schepper in Römerstein und Izzabella von I’m special de Muze /Clarimo ausgestellt von Michael Waimer aus Neidlingen.

„Es war ein erhebendes Gefühl auf einer Auktion alle Fohlen verkauft zu haben, dies erlebt man im Auktionsgeschäft nicht allzu oft. Viernheim brach 2017 alle Rekorde vom Spitzenpreis bis zum Durchschnittspreis, der um 2000 Euro nach oben kletterte und bei 7728 Euro lag. Und beide Preisspitzen stammen von Hengsten die im DSP-Zuchtgebiet stationiert sind. Das war ein Auftakt nach Maß“, freute sich SPV-Geschäftsführer und Auktionsleiter Roland Metz.

Weiter geht es im Reigen der DSP-Fohlenauktionen mit der Elite-Fohlenauktion DSP-Diamanten am 22. Juli 2017 beim Scharlachrennen in Nördlingen. Hier wird ein Lot von 74 Fohlen angeboten. Eine Woche später stehen auf den Immenhöfen in Donaueschingen 15 hoch karätige Springfohlen, die Überflieger im Ring. 

> Ergebnis Viernheim 2017

29. Mai 2017

Shooting Stars 2017 ausgewählt

Am 17. Juni 2017 startet die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH in die Fohlenauktionssaison 2017. Insgesamt vier Auktionen in Viernheim, Nördlingen, Donaueschingen und Darmstadt werden in diesem Jahr angeboten. Die Kollektion am 17. Juni 2017 in Viernheim umfasst ca. 25 Fohlen mit dem Schwerpunkt auf die Disziplin Springen. International sporterfolgreiche Väter und begehrte Vererber wie Emerald van het Ruytershof, I’m Special de Muze, Quiwi Dream, Contendro II, Van Gogh und Cambridge sind als Vatertiere in der Liste zu finden. Für den Dressursport empfehlen sich Nachkommen von Topas, Fürst Romancier und weiteren hochkarätigen Vätern.

Die Shooting Stars sind ab dem 16. Juni 2017 auf dem 50. Springturnier in Viernheim aufgestallt. Die Kollektion wird einmal am 16. Juni sowie am 17. Juni präsentiert. Beide Präsentationen und auch die Auktion am Abend können via Livestream auf www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.de verfolgt werden. Genaue Uhrzeiten werden auf www.deutsches-sportpferd.de veröffentlicht sobald der Zeitplan des Turniers vorliegt. Weitere Informationen zur Kollektion und zum Auktionsablauf können bei Auktionsleiter Roland Metz, Tel. 0171/4364651 erfragt werden. Katalogbestellungen sind via E-Mail an info@suedpferde.de zu richten.

29. Mai 2016

SHOOTING STARS: EMILIA UND LUCKY LUKE ROCKEN DIE SPRINGREITER

Ein voller Erfolg war die vierte Auflage der DSP-Fohlenauktion Shooting Stars beim Springturnier im hessischen Viernheim am 28. Mai 2016. Eine Springreiterfamilie aus Baden-Württemberg sicherte für ihren bereits im schweren Sport siegreichen Sohn hoch talentierten und vielversprechenden Pferdenachwuchs: Die selbstbewusste Tochter des Emerald van Ruytershof aus einer erst vierjährigen Mutter von Cormint, deren Mutter wiederum bereits in Springen über 1,50m siegreich war, zum Spitzenpreis von 12.000 Euro. Die hübsche Braune aus der Zucht von Werner Eberhardt in Giengen, deren Vater zweiter im diesjährigen Weltcup-Finale war und auf der Longlist für die Olympischen Spiele in Rio steht, wird es in vier oder fünf Jahren ein Wiedersehen im Sport geben. Direkte Konkurrenz von Emilia könnte dann unter anderem Luky Luke sein: Den Sohn des Marbacher Landbeschälers Larimar ersteigerte für 8000 Euro der Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaften der Springreiter 2015, Jörg Oppermann. Beeindruckend bei diesem Fohlen ist die Mutter: Contendra gewann unter anderem mit Markus Beerbaum den Großen Preis von Wellington. Gezogen haben den dunkelbraunen Luky Luke Klaus und Edwin Schuster aus Ellwangen-Rindelbach.

 

> Auktionsergebnis Viernheim 2016



Mai 2016

e-Paper Auktionskatalog Shooting Stars

14. Mai 2016

Fohlenauktion Shooting Stars: Viernheim zum vierten!

Zum vierten Mal treten die Süddeutschen Pferdezuchtverbände mit einem Lot von 24 Fohlen beim drei Sterne-Springturnier im hessischen Viernheim zur ersten von vier DSP-Fohlenauktion des Jahres 2016 an. Die Kollektion wird am Freitag, dem 27. Mai 2016, am späten Nachmittag auf dem Springplatz zum ersten Mal präsentiert. Ein Livestream ist auf www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.de von dieser Vorstellung zu sehen. Am Auktionstag, am Samstag, dem 28. Mai, wird die Kollektion noch einmal um die Mittagszeit präsentiert und Abends versteigert Hendrik Schulze Rückamp die 4. Kollektion der Shooting Stars auf dem Turnierplatz. Die 2. Präsentation sowie die Auktion gibt es ebenfalls als Livestream unter der oben genannten URL zu sehen.

 

Im Lot finden sich nicht nur Springpedigrees sondern auch einige erlesene Dressurofferten. Die Fohlenväter: Bon Coeur, Captain Olympic, Carleyle, Cascadello I, Con Sherry, Cordess Ii, Diacontinus, Diarado (2), Emerald van het Ruytershof, Fidertanz, Floriscount, Jake Johnson, Kasanova de la Pomme, Larimar, Like Angel, Los Christianos (2), No Limit, Now or Never M, Orlando, Toulon, Verdi und Zack.

 

Zur Kollektion 2016

 

Weitere Informationen zur Kollektion kann Auktionsleiter Roland Metz unter der Mobilnummer 01 71/4 36 46 51 beantworten. Kataloge können bei der veranstaltenden Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH unter Telefon 0 98 23/9 24 25 88 bestellt werden.


 

6. Juni 2015

VIERNHEIM: NO LIMIT UND DIARADO STELLEN DIE PREISSPITZEN



Zwei Mal fiel der Hammer von Auktionator Hendrik Schulze Rückamp bei der ersten von vier Deutschen Sportpferde-Fohlenauktionen des Jahres 2015 bei 8.300 Euro. Zum einen für ein mit viel Typ und Schmelz ausgestattetem Hengstfohlen des 23jährigen ehemals im schweren Springsport erfolgreichen und in Sachsen stehenden Nimmerdor-Sohnes No Limit und zum anderen für eine Tochter des Diarado aus einer Mutter von Quidam de Revel. Die sportlich aufgemachte Dolce Vita aus der Zucht von Volker Langbein in Lichtenfels sicherte sich Volker Wulff, der mit seiner Agentur Engarde unter anderem die Turniere in Hamburg, die Munic Indoors oder die Peterhof Dressurgala und viele weitere Reitsport Events veranstaltet. Wulff übernahm noch ein weiteres Fohlen, einen Sohn des Contendro I aus einer Mutter von Argentinus (Zü.: Gabriele Eder, Osterhofen). 

> Auktionsergebnis Shooting Stars 2015



31. Mai 2015

Auktionskatalog: DSP-Fohlenauktion Shooting Stars am 6. Juni 2015

Hier gehts zum E-Paper

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Mai 2015

Fohlenauktion Shooting Stars in Viernheim - Zeitplan

Der Zeitplan für die dritte Auflage der Fohlenauktion Shooting Stars und des Springturniers in Viernheim steht.

Hier Eckdaten der Fohlenauktion, den Turnierzeitplan finden Sie als PDF-Datei angehängt.

 

Zeitplan für die Auktion Shooting Stars Viernheim

Stand: 20. Mai 2015 Änderungen möglich

 

Freitag, 5. Juni 2015                                                  

bis 12 Uhr Anreise der "Shooting Stars"

16.00 Uhr: 1. Präsentation auf dem Springplatz mit Livestream auf www.suedpferde.tv - Eintritt frei

 

Samstag, 6. Juni 2015:

13 Uhr: 2. Präsentation der Shooting Stars auf dem Springplatz- Eintritt frei - Livestream auf www.suedpferde.tv

20.00 Uhr: Auktion - Eintritt frei -Livestream auf www.suedpferde.tv

 

 

KATALOGBESTELLUNGEN

Bestellungen richten Sie bitte mit Angabe der Adresse an:

E-Mail: info@suedpferde.de

Fax 09823/9242589

Tel. 09823/9242590

Postadresse: Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH, Gewerbepark Wiedersbach 10-12, 91578 Leutershausen

 

Katalogpreis: 10 Euro incl. Versandkosten

 

 

> Zeitplan Springturnier Viernheim 2015

11. Mai 2015

Shooting Stars Viernheim: Das Lot

Das Lot der ersten Fohlenauktion des Jahres 2015 in Viernheim am 6. Juni steht.
> Fohlenkollektion Shooting Stars 2015



05. Mai 2015

Fohlenauktion Shooting Stars am 6. Juni 2015 in Viernheim



Den Auftakt der vier DSP-Fohlenauktionen der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH im Sommer 2015 macht die Fohlenauktion „Shooting Stars“ beim Springturnier bis S*** in Viernheim am 6. Juni 2015.

Analog den Vorjahren werden die auserwählten Deutschen Sportpferde-Fohlen und ihre Mütter wieder ab Freitagvormittag, dem 5. Juni 2015, auf dem Turniergelände aufgestallt. Bereits am Nachmittag findet eine erste Präsentation der ca. 25-30 Fohlen umfassenden Kollektion statt. Im Lot sind sowohl Spring- als auch Dressurspezialisten vertreten.